Dein größter Feind- die Angst. Halte sie aus und du siegst!

Eine weniger verbreitete Art, wenn es um die Definition des Erfolges geht, hat mit dem möglichen Verlust deines "Einsatzes" zu tun, den du am Ende einer Aufgabe verlieren könntest. So deuten wir weiter, dass nur der unbeirrbare Wille zu siegen entscheidend ist, auch wenn die Angst jeden Menschen auf seinen Wegen begleitet. Der Fokus liegt also mehr im Erreichen und Gewinnen als beim möglichen Verlieren. Damit wird automatisch der "Weg der Fülle" genährt und all deine Energie fließt kanalisiert zum gesteckten Ziel. Weitere Impulse zur Reflexion entnimmst du bitte weiter unten:


Hier 2 x 2 Impulse zur Reflexion:

- Warum bremst dich die Angst vorm Verlieren so ein?

- Woher stammt diese Angst und wie kannst du dich davon loslösen?


- Gibt es andere Wege zum Erfolg trotz Angst oder muss ich unbedingt furchtlos sein?

- Wie kann ich diese Furchtlosigkeit oder den Fokus aufs Gewinnen erzielen, wenn unbewusst immer der Verlust im Hinterkopf steckt?





9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen